Frankia-Marketingchef Ralph Hawlisch

Apartments auf vier Rädern

Die Caravanbranche schwächelt, die europäische Krise verdirbt das Exportgeschäft. Wohnmobilhersteller Frankia aus Marktschorgast stemmt sich dagegen – die Strategie der Franken: Sie konzentrieren sich auf das Luxussegment. Wie das funktioniert, zeigt sich auf dem Caravan-Salon, der weltweit wichtigsten Campingmesse.

Black-Forest-Geschäftsführer Adrian Goersch

Die Masse macht mit

Wenn Gamescom ist, wird Köln zum Mekka der Computerspiel-Fans – 2013 fiel die Spielemesse so groß aus wie nie zuvor. Einer der Gründe: Die Spielebranche boomt und setzt Milliarden um. Davon will auch der Offenburger Entwickler Black Forest Games profitieren. Nach der Pleite des Vorgängerunternehmens Spellbound gehen die Game-Designer neue Wege. Ein Spiel haben sie mithilfe von Fans aus dem Internet finanziert.

Hersteller Markus Schwarz

Gegenwind für die Windkraft

Der Markt für Windkraft ist schwieriger geworden – das merken auch Hersteller aus Franken. Auf der Hannover Messe, der weltweit wichtigsten Industrieschau, hoffen sie auf bessere Geschäfte mit Erneuerbaren Energien. Die werden auch von der Politik bestimmt.

Jungwinzer Johannes Höfler

Verjüngungskur für Frankenwein

Leicht, fruchtig, süffig: So müssen Weine für junge Kunden sein, sagen die fränkischen Winzer – und wollen mit ihren Tropfen eine neue Zielgruppe ansprechen. Ein Besuch auf Deutschlands größter Weinmesse zeigt: Die Jungen entdecken Wein als neues Trendgetränk.

Ulrike Eberl-Walter

Bayerischer Wald setzt auf Touristen aus dem Netz

Deutschlands Urlauber werden älter – darauf stellt sich auch die Tourismusbranche im Bayerischen Wald ein. Die Vermarktung verlagert sich allerdings zunehmend in den modernsten Reisekatalog von allen: ins Internet.

Meyermühle-Chef Michael Hiestand

Bio wird für Niederbayern immer wichtiger

Die einen wagen in Sachen Bio den großen Wurf, bei den anderen macht das Öko-Geschäft schon lange den Hauptteil aus. Was die Hersteller aus Niederbayern eint: Bio ist ihr Zukunftsmarkt. Mit ihren Produkten zeigen sie sich auf der Leitmesse Biofach.

Erzeugergenossenschaft Salem-Frucht

Zu Tisch bei der Grünen Woche

Kleine Brauereien müssen mit Handwerksqualität punkten: Hersteller Leibinger aus Ravensburg will auf dem Berliner Markt wachsen. Die Erzeugergemeinschaft Salem-Frucht setzt derweil auf neue Apfelsorte.

Willi-Schillig-Chef Erik Stammberger

Experimente aus Oberfranken

Die Möbelbranche muss sich auf eine neue Generation von Kunden einstellen. Gefragt sind multifunktionale Produkte und frische Farben. In Köln präsentieren Betriebe aus der Region ihre Kreationen.

Am Steuer von Knaus Tabbert

Knaus Tabbert auf der Überholspur

Der Markt ist umkämpft, die Verbraucher halten sich zurück – doch der Jandelsbrunner Wohnmobilhersteller Knaus Tabbert stemmt sich gegen den Trend: Im nachlassenden europäischen Caravangeschäft legt er weiter an Umsatz zu. Dabei sollen die neuen Modelle helfen, die der Fahrzeugbauer auf der Messe Caravan-Salon in Düsseldorf zeigte.

Trockene Tropfen

Wenn sich Winzer an den Strohhalm klammern

Bei schlechten Ernten und Konkurrenz aus dem Ausland müssen sich deutsche Weinbauer etwas einfallen lassen, um ihren Wein zu verkaufen. Fränkische Winzer haben ihren Weg gefunden: Sie brechen die Traditionen auf – aber sie stehen zu ihrer Herkunft.